Corporate Event

Creating future in partnership

22–06–2011

Mit einem neuen Kurbelwellenwerk in Nanjing erweitert der ThyssenKrupp Konzern sein Engagement in China. hw.design gestaltete das Corporate Event in Nanjing und ein spektakuläres Dinner Event in Peking.

Mit der ersten Auslandsreise des neuen Vorstandsvorsitzenden Herrn Dr. Hiesinger bekräftigt ThyssenKrupp seine seit über 150 Jahren bestehenden Geschäftsbeziehungen mit China. Das neue Kurbelwellenwerk in Nanjing ist die größte ausländische Investition des Konzerns in Asien und wird nach Fertigstellung im Oktober 2012 über 350.000 Kurbelwellen produzieren.

hw.design konzipierte für die Events in Nanjing und das Gala Dinner in Peking ein dynamisches Erscheinungsbild. Sichtbares Zeichen einer gemeinsam gestalteten Zukunft war in Nanjing das neue Förderprogramm für chinesische Schülerinnen und Schüler. Einen Tag danach erlebten die geladenen Gäste vor der ehrwürdigen Kulisse des Noble Club in Peking ein Feuerwerk aus artistischen und kulinarischen Darbietungen. Die interaktive Bühnenshow auf einer großformatigen LED-Wand und die in Handarbeit hergestellte Osterüberraschung verwandelten das Motto „Creating future in partnership“ zu einem berauschenden Fest.

Wir freuen uns sehr, dass unser integriertes Kommunikationsverständnis bei den Events in China dazu beitragen konnte, die Zukunft in einem partnerschaftlichen Verhältnis weiter zu entwickeln. Und es um einige schöne und unvergessliche Momente zu bereichern.

Deine
Empfehlung

Deine E-Mail wurde gesendet
Newsletter
Anmeldung

*Pflichtfeld

Mit meiner Anmeldung zu dem Newsletter willige ich ein, dass hw.design die oben eingegebenen Daten nutzt, um mir den Newsletter zukommen zu lassen und personalisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Einwilligung kann jederzeit wiederrufen werden, in dem ich mich im Newsletter abmelde. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen