manager magazin-Auswertung

Geschäftsbericht von Fresenius Medical Care belegt ersten Platz

25–09–2007

Die Geschäftsberichte von ThyssenKrupp und adidas Group belegten den zweiten und dritten Platz in der gleichen Kategorie (Gesamtwertung/DAX 30).

In der Gesamtwertung aller DAX-30-Geschäftsberichte erreichten die von hw.design erstellten Geschäftsberichte damit die ersten drei Plätze.

Bei der Gestaltungsbewertung aller DAX-30-Geschäftsberichte belegten die Berichte von hw.design die folgenden Ränge: ThyssenKrupp: Platz 1, Fresenius Medical Care: Platz 2, BMW Group: Platz 4. Den 7. Platz erreichte Infineon, die Münchener Rück Platz 10 sowie die adidas Group Platz 11. Die Deutsche Bank erreichte einen durch den separaten Finanzbericht in der Bewertung ungünstig beeinflussten Platz 26.

Zum wiederholten Male wurden damit bei der Auswertung durch das manager-magazin sowie dem CCI-Corporate Communication Institut unter Frau Prof. Gisela Grosse in der „Königsklasse“ des DAX-30-Indizes die allerersten Plätze belegt.

Für uns ist dies eine ausgezeichneten Leistung der daran arbeitenden Teams, aber auch eine überzeugende Bestätigung für die positive und konstruktive Zusammenarbeit mit unseren Kunden, denen wir auch auf diesem Wege herzlich gratulieren möchten.

Deine
Empfehlung

Deine E-Mail wurde gesendet
Newsletter
Anmeldung

*Pflichtfeld

Mit meiner Anmeldung zu dem Newsletter willige ich ein, dass hw.design die oben eingegebenen Daten nutzt, um mir den Newsletter zukommen zu lassen und personalisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Einwilligung kann jederzeit wiederrufen werden, in dem ich mich im Newsletter abmelde. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen