ProSiebenSat.1: Der Online-Personalbericht

Mit den Augen von Mitarbeitern sehen

10–07–2014

In der Unternehmenskommunikation nimmt die Berichterstattung über Mitarbeiterfragen einen immer größeren Stellenwert ein. Das überrascht nicht, weil der Wettbewerb um die besten Arbeitskräfte härter geworden ist. Die Stichworte heißen 2014: Fachkräftemangel und demographische Veränderungen. Dazu kommt die gesellschaftliche Anforderung, Familie und Beruf als miteinander vereinbar zu gestalten. 

Um ihre Strategien und Handlungen als Arbeitgeber darzustellen, nutzen große Unternehmen den Geschäftsbericht. Wenn sie ausführlicher berichten wollen, setzen sie vielleicht auf ein Human-Ressources-Kapitel im Nachhaltigkeitsbericht. Oder sie entscheiden sich gleich für eine eigenständige Publikation. So wie die ProSiebenSat.1 Group, die gemeinsam mit hw.d ihren ersten Personalbericht entwickelt hat: ein digitales Meisterstück, die Vielfalt der Online-Optionen und die Kreativität der Agentur ausschöpfend.

Voilà: Unter dem Motto „Fascinating People“ berichten über 30 Mitarbeiter in Interviews und Reportagen über ihre Karriere und die Work-Life-Balance bei ProSiebenSat.1 Media. So vermitteln sie, warum ProSiebenSat.1 einer der attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands ist – was übrigens erst jüngst durch das „Graduate Barometer 2014“ vom Forschungsinstitut Trendence wieder bekräftigt wurde.

Heidi Stopper, Vorstand Human Resources des Unternehmens, begründet ihre Entscheidung für das neue Medium so: „Die strategische Personalarbeit hat für uns massiv an Bedeutung gewonnen. Talent, Vernetzung, Innovation und Unternehmertum stehen dabei im Mittelpunkt. Mit unserem ersten Personalbericht möchten wir Mitarbeitern und interessierten Bewerbern zeigen, welche Perspektiven und Leistungen wir bieten – aber auch welche Persönlichkeiten wir suchen, um gemeinsam mit ihnen das Medienhaus der Zukunft zu gestalten.“  

Das visuelle Leitmotiv des Online-Personalberichts stellen – wie im zeitnah erschienenen Geschäftsbericht 2013 von ProSiebenSat.1 – die Mitarbeiter des Hauses. Sie wurden mehrfach belichtet fotografiert und wirken dadurch besonders lebendig. Offen und neugierig blicken sie in Richtung ihrer vielleicht neuen Kollegen. Um die Leser gleich in ihre Storys hineinzuziehen, hat hw.d eine „Chathead“-Navigation entwickelt: Der User muss nur eines der runden Portraitbilder anklicken, um mehr aus der Perspektive dieser Person zu erfahren. Das funktioniert so wie bei einer Social-Media-App – und vermittelt das Gefühl, direkt mit dem Gegenüber verbunden zu sein. 

Wer Menschen zu etwas bewegen will, muss ihre Blickrichtung kennen und ihre Fragen beantworten. hw.d versteht sich als Agentur, die Unternehmenskommunikation strategisch ausrichtet und gleichzeitig kreativ und personenbezogen belebt. Im Fall ProSiebenSat.1 haben wir – gemeinsam mit dem Mediahaus – heutigen und zukünftigen Mitarbeitern informative und faszinierende Antworten gegeben.

Deine
Empfehlung

Deine E-Mail wurde gesendet
Newsletter
Anmeldung

*Pflichtfeld

Mit meiner Anmeldung zu dem Newsletter willige ich ein, dass hw.design die oben eingegebenen Daten nutzt, um mir den Newsletter zukommen zu lassen und personalisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Einwilligung kann jederzeit wiederrufen werden, in dem ich mich im Newsletter abmelde. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen