Lesung

Olaf Leu zieht Bilanz

03–12–2009

Unter dem Motto „Olaf Leu zieht Bilanz“ lud hw.design in Kooperation mit dem Deutschen Designer Club (DDC) Ende November zur Lesung des international preisgekrönten Typografen und Designers Olaf Leu. Anlass war die jüngst veröffentlichte Autobiografie des DDC-Ehrenmitglieds „Olaf Leu, Bilanz 1951–1970“.

Anknüpfend an den Erfolg der ersten Lesung in der Frankfurter „Romanfabrik“ gastierte Olaf Leu mit der „DDC-Tribüne, Texte von und über Autoren“ in den Münchener Agenturräumen. Mit diesem neuen Veranstaltungsformat und ausgewählten Referenten regt der DDC zur Diskussion und zum Austausch über designrelevante Themen an. Ein Anliegen, das hw.design teilt und fördert.

Dem persönlichen Rückblick Olaf Leus auf seine ersten zwanzig Berufsjahre folgte eine intensive, bisweilen impulsive Auseinandersetzung zwischen dem Autobiografen und den geladenen Fachdiskutanten Yvonne Schwemer-Scheddin und Philip Luidl.

Unser Dank für diesen informativen und unterhaltsamen Abend gilt Herrn Professor Leu, Frau Schwemer-Scheddin, Herrn Luidl, dem DDC insbesondere dessen Vorstandsmitglied Peter Zizka und nicht zuletzt den zahlreich erschienenen Gästen.
Weitere Informationen zum DDC unter: www.ddc.de

Deine
Empfehlung

Deine E-Mail wurde gesendet
Newsletter
Anmeldung

*Pflichtfeld

Mit meiner Anmeldung zu dem Newsletter willige ich ein, dass hw.design die oben eingegebenen Daten nutzt, um mir den Newsletter zukommen zu lassen und personalisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Einwilligung kann jederzeit wiederrufen werden, in dem ich mich im Newsletter abmelde. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen