hw.d

hw.d

Will Steacy: DEADLINE

„Der Druck der Zeitung ist lediglich eine vorübergehende Erscheinungsform, die mit dem spezifischen Wesen der Zeitung nichts zu tun hat“. Ein für uns heute fast schon selbstverständlich klingender Satz, der jedoch bereits 1907 durch den Redakteur und Zeitungswissenschaftler Robert Brunhuber formuliert wurde.

Von 2009 bis 2015 dokumentierte der amerikanische Fotograf Will Steacy den schleichenden Niedergang des Zeitungsriesen "The Philadelphia Inquirer" auf eine fast zärtlich berührende Art und Weise und zeigt dies in seinem Projekt DEADLINE.

Steacy´s Dokumentation haben wir für unsere Reihe des hw.d art project#07 ausgewählt, weil er die Veränderung über einen längeren Zeitraum sichtbar macht. Die Qualität seiner Arbeit liegt in der Ausdauer und Kontinuität der Dokumentation des Transformationsprozesses unserer Kommunikationswelt.

Bereits zum zweiten Mal in Folge arbeiteten wir mit dem Kurator Stefan-Maria Mittendorf zusammen und präsentierten gemeinsam das Werk des amerikanischen Fotografen Will Steacy. Auf Zeitungspapier und in Postergröße wurden seine Fotografien in der Galerie easy!upstream in München der Öffentlichkeit vorgestellt.

Weitere Informationen zur Dokumentation DEADLINE finden Sie hier.

hw.d

art project #07

03–06–2016

Alle Projekte des Kunden

Ähnliche Projekte

nomad
Magazin Ausgabe 4
nomad
nomad
Magazin Ausgabe 3
nomad
hw.d
art project #08
hw.d
Newsletter
Anmeldung

*Pflichtfeld

Mit meiner Anmeldung zu dem Newsletter willige ich ein, dass hw.design die oben eingegebenen Daten nutzt, um mir den Newsletter zukommen zu lassen und personalisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Einwilligung kann jederzeit wiederrufen werden, in dem ich mich im Newsletter abmelde. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen