Wacker Chemie AG

Über die Wacker Chemie AG

WACKER ist ein global operierender Chemiekonzern und ist mit einem weltweiten Netz von Produktionsstandorten in allen Schlüsselregionen präsent. 16.300 Mitarbeiter auf fünf Kontinenten erarbeiten vor Ort innovative Lösungen mit maximalem Nutzen und schaffen Synergieeffekte für eine effiziente Zusammenarbeit.

hw.design arbeitet seit 2007 für die Wacker Chemie AG und begleitet seither das Unternehmen in der Entwicklung und Realisierung seiner Finanz- und Unternehmenskommunikation.

Wacker Chemie AG

Konzeption Geschäftsbericht 2013 „Vielfalt bieten. Potenziale nutzen. Region Asien“

Mit dem Geschäftsbericht 2013 beginnt eine auf drei Jahre angelegte Berichtsreihe über die Wachstumsperspektiven des Unternehmens über alle Branchen hinweg. Die Region Asien mit ihrer temporeichen und starken Wirtschaftsentwicklung liefert das Auftaktthema und steht im Fokus der diesjährigen Imagestrecke. WACKER ist – im hundertsten Jahr seiner Firmengeschichte – in Ländern wie Indien und Südkorea, Japan und China mit eigenen Mitarbeitern an eigenen Standorten so stark aufgestellt, dass es lokal weitere Märkte erschließen und seine Position global festigen und ausbauen kann.

Der Geschäftsbericht 2013 beginnt mit einem historischen Rückblick auf die Konzern-Meilensteine seit der Unternehmensgründung 1914. Diese mit sepiafarbenen Bildern veranschaulichte Firmenhistorie dokumentiert unter anderem, dass der asiatische Markt 1983 mit der Ansiedlung einer Tochter in Tokio ins Visier genommen wurde. In den sich anschließenden Reportagen wird en detail Einblick in Aufgabenstellungen und Arbeitsweisen vor Ort geboten. Ob es in Seoul darum geht, flexible und rollbare Displays zu entwickeln oder in Shanghai den Markt der Bauindustrie zu durchdringen: Die Leser des Geschäftsberichts 2013 werden über Menschen, Zahlen und Geschichten aus der Produktion mit der Dynamik der asiatischen Wachstumsmärkte vertraut gemacht. 

Die Vielfalt und Lebendigkeit Asiens wird gestalterisch durch großformatige und authentische Fotos vermittelt. Durch das Spiel mit verschiedenen Papierarten und -stärken wird der Komplexität der Themen Rechnung getragen: Verkürzte Seiten trennen den Imageteil von der Berichterstattung ab, und der Brief an die Aktionäre fällt durch ein eigenständiges, kleineres Format bald ins Auge. Die Kapiteltrennblätter zeigen Fotos mit stilisierten und typischen Anwendungen für Wacker-Produkte – wie Baustoffe, Körperpflegeartikel oder Solarzellen. 

Die Print-Version kann bestellt werden unter Geschäftsbericht 2013.

Wacker Chemie AG

Geschäftsbericht 2013

17–06–2014

Alle Projekte des Kunden

Ähnliche Projekte

MAHLE
Geschäftsbericht 2017
MAHLE
MAHLE
Reporting Digital 2017
MAHLE
Wacker Chemie AG
Geschäftsbericht 2017
Wacker Chemie AG
Newsletter
Anmeldung

*Pflichtfeld

Mit meiner Anmeldung zu dem Newsletter willige ich ein, dass hw.design die oben eingegebenen Daten nutzt, um mir den Newsletter zukommen zu lassen und personalisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Einwilligung kann jederzeit wiederrufen werden, in dem ich mich im Newsletter abmelde. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen