nomad

Über nomad

Unsere Arbeit besteht im Wesentlichen im Vorausdenken. 

Neben unseren täglichen medienübergreifenden Kundenprojekten sind wir seit 2016 auch Herausgeber und Verleger von nomad, mit dem Subtitel „The Magazine for News Design Culture, Business Affairs und Contemporary Lifestyle“. Mit diesem Independent Magazine bieten wir einen neuen multiperspektivischen Blick auf das Thema Design.

nomad erscheint halbjährlich in deutscher und englischer Sprache und ist im ausgewählten Fach- und Zeitschriftenhandel in Deutschland und Europa erhältlich. Einen Überblick über die Händler in Deutschland finden sie hier.

Sowohl die aktuelle, als auch vergangene Ausgaben und Jahres-Abonnements können über die Website www.the-nomad-magazine.com bezogen werden.

nomad

Magazin Ausgabe 2

„Was nehmen Menschen auf sich, um die Chance auf eine lebenswerte Zukunft zu finden?“ Die Suche nach Yonas, einem eritreischen Flüchtling im Sudan, führt den Fotografen Matthias Ziegler sowie den Journalisten und Buchautor Michael Obert nach Khartum, dem zentralen Umschlagplatz für Flüchtlinge aus ganz Afrika. „nomad“ erhielt Einblick in ihre Reisenotizen: Fünf ausgewählte Porträts zeigen paradigmatisch das Schicksal von Menschen auf der Flucht. Der in Berlin und London lebende Fotograf und Künstler Wolfgang Tillmans formulierte mit seiner EU Campaign ein persönliches Plädoyer gegen den Brexit und gewährt Einblicke in seine während des Brexit-Votums verfassten Tagebucheinträge. „Political Youth“ ist ein Langzeitprojekt des schottischen Fotografen Robert Ormerod, in dem er junge schottische Politiker porträtierte und in Wien sprach „nomad“ mit Ben Knapp von Saffron Brand Consultants über das Thema Nation Branding.

Dies sind nur vier der insgesamt elf Beiträge, die in der zweiten Ausgabe von nomad vorgestellt werden. Es sind Geschichten unserer Zeit, die unsere Sichtweise auf Design wandeln und neue Perspektiven eröffnen möchten. Mit internationaler Perspektive werden gesellschaftlich relevante und zukunftstragende Themen aus den Bereichen Design, Gesellschaft, Business und Travel vorgestellt.

Mit einer Auflage von 3.500 deutschsprachigen und 1.100 englischsprachigen Exemplaren ist die zweite Ausgabe des Independent Magazine im nationalen und internationalen Fach- und Zeitschriftenhandel erhältlich. Gerne kann auch direkt über die Website www.the-nomad-magazine.com bestellt werden. Die digitale Version von nomad ist in englischer Sprache als iPad-APP im ITunes-Store erhältlich.

Die dritte Ausgabe von nomad erscheint im Mai 2017.

nomad

Magazin Ausgabe 2

24–02–2017

Alle Projekte des Kunden

Ähnliche Projekte

MAHLE
Reporting Digital 2017
MAHLE
Siemens AG
Charter of Trust Video
Siemens AG
BMW Group
Reporting Digital 2017
BMW Group
Newsletter
Anmeldung

*Pflichtfeld

Mit meiner Anmeldung zu dem Newsletter willige ich ein, dass hw.design die oben eingegebenen Daten nutzt, um mir den Newsletter zukommen zu lassen und personalisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Einwilligung kann jederzeit wiederrufen werden, in dem ich mich im Newsletter abmelde. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen