06 — 23

CSRD: Betroffen sind 15.000 deutsche Unternehmen Ab dem 1. Januar 2024 erhöht sich die Zahl berichtspflichtiger Unternehmen in Deutschland um den Faktor 30

Schon lange ist Nachhaltigkeit kein Nischenthema mehr. Dass wir uns auf die Reise in eine nachhaltige Zukunft begeben haben, ist auch auf die zunehmende Regulierung auf europäischer Ebene zurückzuführen. Mit der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) trägt Brüssel dazu bei, die Rechenschaftspflichten europäischer Unternehmen über Nachhaltigkeitsaspekte nochmals zu steigern und erstmals verbindliche Berichtsstandards festzulegen.

Einhergehend mit dieser Entwicklung erhöht sich die Zahl berichtspflichtiger Unternehmen allein in Deutschland um den Faktor 30 — von derzeit 500 auf künftig 15.000. Was bedeutet das für den Geschäftsbericht, insbesondere den Konzernlagebericht, der diese Informationen aufnehmen muss? Das Reporting braucht, davon sind wir überzeugt, eine Strategie, die Transparenzanforderungen, Formate und Zielgruppen gleichermaßen berücksichtigt. Mit unserer ReportingMachine, einem Analysetool, lässt sich in nur drei Minuten erkennen, wohin diese Reise gehen könnte. Mehr dazu hier:

ReportingMachine

Katharina Neumann

Katharina Neumann

Account Manager Communication

+ 49 89 20 25 75-22
Mail